Apho Logo


Katherine Mansfield Beauchamp

* 14.10.1888 - † 09.01.1923


Zitate von Katherine Mansfield Beauchamp

Insgesamt finden sich 66 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Und dann all die schöne Jugend, die die Felder Frankreichs düngt.


Wie schwach wir auch sein mögen, so haben wir doch die Pflicht, das Unsere zu tun, denn es hat seinen Platz im Plan der Dinge. Wir müssen ergründen, zu was wir fähig sind, danach handeln und uns aufopfern.


Ich muss streiten, um vergessen zu können: Ich muss bekämpfen, um mich selbst wieder achten zu können.


Das Leben ist fast zu gemein, um ertragen zu werden.


Bin ich jemals glücklich, außer wenn ich Schwierigkeiten zu überwinden habe?


Ich war schon immer der Ansicht, daß das größte Privileg, die größte Hilfe und der größte Trost in einer Freundschaft darin besteht, daß man nichts erklären muß.


Ich liebe solche Tage ungewöhnlich einsame Tage. Ich liebe es über alles, allein zu sein. Dann lege ich mich hin, rauche, blicke ins Feuer.