Apho Logo


Ammianus Marcellinus

* um 300 - † um 395


Zitate von Ammianus Marcellinus

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Wer Tatsachen wissentlich verschweigt, ist sicher nicht weniger ein Betrüger als der, der Vorgänge erfindet, die sich niemals ereignet haben.


Quelle: "Römische Geschichte" 1854-1856


Doch Fortunas schnelles Rad bringt abwechselnd Glück und Unglück.


Quelle: "Römische Geschichte" 1854-1856


Es wachte das ewige Auge der Gerechtigkeit.


Jeder Glückliche kann, wenn sich das Rad des Schicksals dreht, vor dem Abend zum Allerelendsten werden.