Apho Logo


Conrad Ferdinand Meyer

* 11.10.1825 - † 18.11.1898


Zitate von Conrad Ferdinand Meyer

Insgesamt finden sich 11 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Im Paradiese selber träfe man wohl einen an, den man nicht leiden kann.


Ich bin kein ausgeklügelt Buch, Ich bin ein Mensch mit seinem Widerspruch.


Wir Menschen verwenden unsere höchsten Kräfte zu albernen Resultaten.


Der Geist bleibt keineswegs auf die Gegenwart beschränkt;er wagt sich ins Zukünftige.


Was langsam reift, das altert spät.