Apho Logo


Molière

* 14.01.1622 - † 17.02.1673


Zitate von  Molière

Insgesamt finden sich 80 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Man sollte nicht immer danach urteilen, was man sieht.


Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz.


Wer sich nach andern bilden will und achten, hat ihren guten Sitten nachzutrachten. Das heißt gewiss sein Vorbild nicht erreichen, im Räuspern ihm und Spucken nur zu gleichen.


Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben, die Welt achtet vor allem auf unsere schlechten.


Alle Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.


Kannst du dem Manne trauen, der, da er kaum verschmäht von der Geliebten, gleich zu einer andern geht?


Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interesanter ist.