Apho Logo


Elyās ebn-e Yūsef Nezāmi

* um 1141 - † 1205 oder 1209


Zitate von Elyās ebn-e Yūsef Nezāmi

Insgesamt finden sich 10 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Jede dunkle Nacht hat ein helles Ende.


Die Frau gleicht der Nacht, und ihr Licht ist das Licht des Mannes, der als Mond an ihrem Himmel steht.


Quelle: "Die sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen."


Ein milder Mann ist jedermanns Verwandter.


Quelle: "Das Alexanderbuch. Iskandarname."


Ich mag viel lieber geben als empfangen, um vor dem Wiedergeben nicht zu bangen.


Quelle: "Das Alexanderbuch. Iskandarname."


Wer schön und wahr und lieblich ist und weise, zieht Sonnen mit dem Ring der Liebe ans dem Kreise. Dies ist der Talisman, das Siegel, das die Welt des Geistes und des Stoffs im Zaume hält.