Apho Logo


Sir Isaac Newton

* 04.01.1643 - † 31.03.1727


Zitate von Sir Isaac Newton

Insgesamt finden sich 15 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die absolute, wahre und mathematische Zeit verfließt an sich und vermöge ihrer Natur gleichförmig und ohne Beziehung auf irgendeinen äußeren Gegenstand.


Quelle: "Mathematische Prinzipien der Naturlehre, 1687" - Isaac Newton


Schicksal ist nie eine Frage der Chance sondern eine Frage der Wahl.


Der absolute Raum bleibt vermöge seiner Natur und ohne Beziehung auf einen äußeren Gegenstand stets gleich und unbeweglich.


Quelle: "Mathematische Prinzipien der Naturlehre, 1687" - Isaac Newton


Denn wer schwimmen will, muss zu den Flüssen gehen.


Quelle: "Mathematische Prinzipien der Naturlehre, 1687" - Isaac Newton


Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis.