Apho Logo


Hermann Oeser

* 26.11.1849 - † 03.02.1912


Zitate von Hermann Oeser

Insgesamt finden sich 53 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Sei immer größer als der Augenblick! Wie wolltest du sonst die Kleinheit der Sache erkennen? Sei nie geringer als der Augenblick, wie überständest du sonst die Scham, daß du kleiner warst als das Kleine?


Wie höflich ist die Bibel. Wenn du schweigst,
so redet sie und wenn du redest, schweigt sie.


Quelle: "Vom Tage, vom heute gewesenen Tage" - 1891


Wer über den Ehegefährten bei andern klagt, der bricht die Ehe.


Nur wer allein war, kann mit anderen gehen.


Mache in dir nicht zu viel Lärm um dich.


Quelle: "Des Herrn Archemoros Gedanken über Irrende, Suchende und Selbstgewisse" - 1892


Wieder einmal recht gehabt, hat nur der Nichtliebende.
Nicht recht zu haben ist ein süßes Glück.


Quelle: "Ein Ehzuchtbüchlein" - 1913
Eugen Salzer


Es gibt eine Art, von sich zu erzählen, es gibt eine Art, sich zu demütigen, es gibt eine Art, von andern zu reden, durch die man "eins hinaufkommt". Du verstehst mich. Tue das nicht!


Quelle: "Des Herrn Archemoros Gedanken über Irrende, Suchende und Selbstgewisse" - 1892