Apho Logo


Cesare Pavese

* 09.09.1908 - † 27.08.1950


Zitate von Cesare Pavese

Insgesamt finden sich 10 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es ist schön, zu schreiben, weil das die beiden Freuden in sich vereint: allein reden und zu einer Menge reden.


Das Geben ist eine Leidenschaft, fast ein Laster. Die Person, der wir geben, wird uns notwendig.


Die Liebe ist eine Krise, die Abneigung hinterlässt.


Die Probleme, die die eine Generation erregen, erlöschen für die folgende Generation nicht, weil sie gelöst wären, sondern weil die allgemeine Gleichgültigkeit von ihnen absieht.


Der Tod ist die Ruhe, aber der Gedanke an den Tod ist der Störer jeglicher Ruhe.