Apho Logo


Titus Maccius Plautus

* um 254 v.Chr. - † um 184 v.Chr.


Zitate von Titus Maccius Plautus

Insgesamt finden sich 65 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Laßt Königen die Königreiche;
Geld und Gut den Reichen;
Ehre, Tapferkeit und Schlachtenruhm behalte, wer’s besitzt,
wofern er ohne Neid mein Glück mir gönnt.


Es ist menschlich, zu lieben, aber es ist auch menschlich, zu verzeihen.


Denn eine Frau, die eine gute Frau ist, ist mit einem Mann zufrieden. Warum sollte ein Mann weniger zufrieden mit einer einzigen Frau sein?


In üblen Umständen hilft es, guten Mut zu bewahren.


Ein Sklave soll mehr wissen als sagen.


Gute Gesinnung in einer schlechten Sache ist halbes Übel.


Purer Vogelleim ist eure Schmeichelei.