Apho Logo


Plutarch

* um 45 - † um 125


Zitate von  Plutarch

Insgesamt finden sich 71 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Quelle und die Wurzel aller Trefflichkeit ist eine wohl geordnete Erziehung.


Der Edle sieht bei einer Gabe auf die Gesinnung des Gebers, nicht auf den Wert der Gabe.


Wer wenig bedarf, kommt nicht in die Lage, auf vieles verzichten zu müssen.


Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten.


Ein Mann, der über sechzig Jahre ist und dem Arzt noch die Hand hinhält, ist belachenswert.


Wenn einer in der Trunkenheit etwas Sträfliches begeht, so muss er doppelte Strafe erleiden, als wenn er es in der Nüchternheit begangen hätte.


Das Maß des Lebens ist eine Leistung an Gutem, nicht seine Länge.