Apho Logo


Marcel Proust

* 10.07.1871 - † 18.11.1922


Zitate von Marcel Proust

Insgesamt finden sich 41 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Was die Liebe betrifft, ist es leichter, auf ein Gefühl zu verzichten, als eine Gewohnheit aufzugeben.


Das wahre Leben, das einzige von uns wahrhaft gelebte Leben, ist die Literatur.


Nichts geschieht so wie wir es fürchten, noch so, wie wir es hoffen. Aber alles geschieht, so wie wir es wollen.


Klar nennt man Ideen, die dasselbe Maß an Verwirrung haben wie unser eigener Geist.


Nur vergleichende Urteile haben einen Wahrheitswert. Denken heißt: Vergleichen.