Apho Logo


Edgar Allan Poe

* 19.01.1809 - † 07.10.1849


Zitate von Edgar Allan Poe

Insgesamt finden sich 39 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die bloße Imitation der Natur, wie akkurat sie immer sein mag, berechtigt den Menschen noch lange nicht, sich den heiligen Namen "Künstler" beizulegen.


Um in den Dingen des Menschenherzens durch und durch bewandert zu sein, müssen wir auch noch in dem mit eisernen schließen verschlossenen Buch der Verzweiflung nachschlagen.


Die einzig angeborene Eigenheit der Dichtkunst ist Schönheit.


Nur dem luchsäugigen Blick des Philosophen ist es heutzutage noch möglich, alle Nebelschwaden menschlicher Unwürdigkeiten zu durchdringen und dahinter noch immer des Menschen Würde zu erkennen.


Man beteuere einem Schuft täglich zu mehreren Malen, er sei die Rechtschaffenheit in Person, und er wird sich in allem Ernst zumindest den Anschein einer perfekten "Respektabilität" geben.