Apho Logo


Gottlieb Konrad Pfeffel

* 28.06.1736 - † 01.05.1809


Zitate von Gottlieb Konrad Pfeffel

Insgesamt finden sich 27 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nur Weise kann Erfahrung lehren,
Die Narren macht sie niemals klug.


Lernt sterben, sprach im Hospital
Ein Mönch zu einem kranken Greise.
Was lernen? rief der graue Weise:
Man kann es gleich beim erstenmal.


Lust und Schmerz sind gleich
den Schalen einer Waage,
hier nie getrennt, und dieser neigt
das Herz in seine rechte Lage,
wenn es zu hoch im Glücke steigt.


So lenkt ein Irrwisch unsre Schritte, Und erst in unsers Lebens Mitte Steckt die Vernunft ihr Lämpchen an.


Gruß und Gegengruß

Zu einem Bauernweib, das eine Fahrt mit Futter
Auf ihren Langohr lud, sprach in vertrautem Ton
Der junge Schloßkaplan: "Wie geht’s, Frau Eselmutter?"
"Ganz wohl", versetzte sie, "mein Sohn!"