Apho Logo


Gottlieb Konrad Pfeffel

* 28.06.1736 - † 01.05.1809


Zitate von Gottlieb Konrad Pfeffel

Insgesamt finden sich 27 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

So lenkt ein Irrwisch unsre Schritte, Und erst in unsers Lebens Mitte Steckt die Vernunft ihr Lämpchen an.


Die Menschen und die Pyramiden sind nicht gemacht, um auf dem Kopf zu stehen.


Quelle: "Poetische Versuche" - 1789/90


Womit, o Lais, meine Wonne,
Vergleich’ ich Dich? sprach Selamir.
Ei, sprach der Spötter, mit der Sonne,
Denn alles wärmet sich an ihr.


Quelle: "Poetische Versuche" - 1789/90


Nur Weise kann Erfahrung lehren,
Die Narren macht sie niemals klug.


Weinend grüßt du das Erdenrund,
Lächelnd küsset dich der Freunde Mund;
Lebe so, daß einst du beim Erblassen
Lächelnd mögest weinende Freunde lassen!