Apho Logo


Heinz Pol

* 1904


Zitate von Heinz Pol

Insgesamt finden sich 25 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wir sind nicht einmal ein Nichts in dieser Welt der Milliarden Lichtjahre. Aber indem wir dies wissen, sind wir doch schon etwas.


Quelle: "Ansatz und Widerspruch." 1. Folge. Der Karlsruher Bote, Karlsruhe - 1965

Nur über das, was wir nie wissen können, verlohnt es sich, ernsthaft nachzudenken. Der Rest ist bestenfalls nützlicher Zeitvertreib.


Quelle: "Ansatz und Widerspruch." 1. Folge. Der Karlsruher Bote, Karlsruhe - 1965

Mit Witz und Geist kann man die Welt nicht verändern. Aber man kann sie leichter ertragen -vor allem, wenn sie von leuten ohne jeden Witz und Geist immer wieder durcheinandergeworfen wird.


Quelle: "Ansatz und Widerspruch." 1. Folge. Der Karlsruher Bote, Karlsruhe - 1965

Nur in Augenblicken enthüllt sich das Ewige.


Quelle: "Ansatz und Widerspruch." 5. Folge. Frankfurt a. M. - 1968

Romantik ist keine Lebensform, sondern eine Ausschweifung - aber eine unentbehrliche.


Quelle: "Ansatz und Widerspruch." 5. Folge. Frankfurt a. M. - 1968