Apho Logo


Jean Baptiste Poquelin

* 13.01.1622 - † 17.02.1673


Zitate von Jean Baptiste Poquelin

Insgesamt finden sich 41 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Stets sollte man sich der größeren Zahl anpassen Und niemals sich auffällig sehen lassen.


Die kürzesten Irrtümer sind immer die besten.


Hätt ich mal einen Mann, dann säh ich’s grade gern, zeigt er, wie sich’s gehört, im Haushalt mir den Herrn.


Wer da rotzig ist, mag sich schnäuzen.


Wir sind in einem Staat und einer Zeit, Wo mit Gewalt nichts auszurichten ist.