Apho Logo


Jean Baptiste Poquelin

* 13.01.1622 - † 17.02.1673


Zitate von Jean Baptiste Poquelin

Insgesamt finden sich 41 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die volle Wahrheit kann ein tapf`res Herz ertragen;doch nicht die Zweifel, die im Finstern an ihm nagen.


Man kann ein anständiger Mensch sein und doch schlechte Verse machen


Für passend gilt es nicht, und zwar aus gutem Grunde, dass jedes Ding ein Weib erforsche und erkunde.


Die Heuchelei ist ein privilegiertes Laster, das mit seiner eigenen Hand aller Welt den Mund verschließt und in Ruhe seine Straflosigkeit genießt.


Wir sind in einem Staat und einer Zeit, Wo mit Gewalt nichts auszurichten ist.