Apho Logo


Joachim Ringelnatz

* 07.08.1883 - † 16.11.1934


Zitate von Joachim Ringelnatz

Insgesamt finden sich 82 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Hauptsache ist, dass man nur richtig die Lage peilt. Was die Studierten predigen, das ist alles Beschiss. Mein erster Bootsmann hat sich viermal die Syphilis nur mit Spiegelscherben und Branntwein geheilt. -


Liebe macht das Leben wichtig.


Wo meine Freunde wohl waren in dieser gottvergessenen Nacht?


Schlechte Menschen ohne Geist, ohne Geschmack, wenn sie noch so reich sind, bleiben nur Pack.


Schöne Fraun und Katzen pflegen häufig Freundschaft, wenn sie gleich sind, weil sie weich sind und mit Grazie sich bewegen.


Meine Abenteuer in der Minne müssen sehr gedrängt gewesen sein. Wenn ich auf das erste mich besinne, fällt mir immer noch ein früh’res ein.


Sinnlos, arm erscheint das Leben dir, längst zu lang ausgedehnt.
Und auf einmal:
Steht es neben dir, an dich angelehnt.
Was? Das, was du so lang ersehnt.