Apho Logo


Auguste Rodin

* 12.11.1840 - † 17.11.1917


Zitate von Auguste Rodin

Insgesamt finden sich 17 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

In der Kunst muß man sich zu beschränken wissen.


Quelle: "Künstlerworte - Karl Eugen Schmidt" - 1906


Eine sich entkleidende Frau ist wie eine zwischen den Wolken hervorkommende Sonne.


Wir müssen das Leben lieben, schon der Arbeit wegen, die man darin entfalten kann.


Man wirft mir vor, daß ich zuviel an Frauen denke. An was soll man denn sonst denken?


Ohne Liebe gibt es keinen Wert.