Apho Logo


Georg Rollenhagen

* 22.04.1542 - † 20.05.1609


Zitate von Georg Rollenhagen

Insgesamt finden sich 17 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es gehet also in der Welt, Einem jeden seine Weis’ gefällt.


Arbeit und Sparen macht reiche Knechte.


Im Frieden und im Krieg
behält die Einigkeit den Sieg.


Geld, Gewalt und Herrengunst Zerbricht Ehr’, Recht und alle Kunst.


Gewalt ging jederzeit vor Recht.