Apho Logo


Ferdinand Raimund

* 01.06.1790 - † 05.09.1836


Zitate von Ferdinand Raimund

Insgesamt finden sich 5 Texte im Archiv.

So mancher steigt herum, der Hochmut bringt ihn um.


Scheint die Sonne noch so schön, einmal muss sie untergehn.


Geld kann vieles in der Welt, Jugend kauft man nicht ums Geld.


Das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt alles gleich.


Da streiten sich die Leut herum, oft um den Wert des Glücks, der eine heißt den andern dumm, am End weiß keiner nix.