Apho Logo


Karl Wilhelm Ramler

* 25.02.1725 - † 11.02.1798


Zitate von Karl Wilhelm Ramler

Insgesamt finden sich 12 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wer zu der Tat Ermunterung gibt, Hat selber sie mit ausgeübt.


Was alle trifft, erträgt man leicht.


Begier macht blind, und Wünsche trügen.


Ein jeder preist nur, was ihm nützt.


Liebe wirkt geschwinde und langsam der Verstand.