Apho Logo


Karl Wilhelm Ramler

* 25.02.1725 - † 11.02.1798


Zitate von Karl Wilhelm Ramler

Insgesamt finden sich 12 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Begier macht blind, und Wünsche trügen.


Nimm dich voll Menschenhuld der Kleinsten willig an. Auch wisse, dass dir oft der Kleinste nützen kann.


Ein jeder preist nur, was ihm nützt.


Mitleidig ist die ganze Welt, Sobald nicht Eigennutz das Urteil fällt.


Weit besser für das Heil der Welt Ist frommer Irrtum, der erhält, Als kalte Weisheit, die zerstöret.