Apho Logo


Ernest Renan

* 28.02.1823 - † 02.10.1892


Zitate von Ernest Renan

Insgesamt finden sich 40 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

In der Moral, wie in der Kunst, bedeutet Reden nichts, die Tat alles.


Quelle: "Das Leben Jesu" - 1860

Der Mensch umgibt das, woran er glaubt, mit Heiligkeit, so wie er das, was er liebt, mit Schönheit ausstattet.


Ohne Christus wäre alle Geschichte unverständlich.


Quelle: "Das Leben Jesu" - 1860

Es gibt keine große Schöpfung, die nicht auf einer Legende beruhte. Der einzige Schuldige ist da die Menschheit selbst, die betrogen sein will.


Geschichte ist nicht Geschichte, wenn man nicht bei ihrer Lektüre bald entzückt, bald empört, bald betrübt, bald getröstet ist.