Apho Logo


Romain Rolland

* 29.01.1866 - † 30.12.1944


Zitate von Romain Rolland

Insgesamt finden sich 27 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Mein Vaterland ist nicht Gestern. Mein Vaterland ist Morgen.


Eine einzige Ungerechtigkeit, die man beseitigt, erlöst noch nicht die Menschheit, aber sie verklärt einen Tag.


Die Wissenschaft kennt kein Mitleid.


Das schlimmste Übel, an dem die Welt leidet, ist nicht die Stärke der Bösen, sondern die Schwäche der Guten.


Demokratie, das ist die Kunst, sich an die Stelle des Volkes zu setzen und ihm feierlich in seinem Namen, aber zum Vorteil einiger guter Hirten, die Wolle abzuscheren.