Apho Logo


Hanspeter Rings

* 08.07.1955


Geboren am 8. Juli 1955 in Duisburg-Ruhrort. Studium der Soziologie, Sozialpsychologie, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte und Politischen Wissenschaft in Mannheim. Dipl.-Soz., Dr. phil. (1985).

1986 freier Mitarbeiter beim Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (Technoseum), Konzeption der Eröffnungsausstellung auf dem Museumsschiff Mannheim. Seit 1987 Mitarbeiter beim Stadtarchiv Mannheim – Institut für Stadtgeschichte, wissenschaftlicher Stadthistoriker. Mitglied im Vorstand der Goethe-Gesellschaft Mannheim Rhein-Neckar e.V.

Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge, Führungen insbesondere zur Wissenschafts-, Industrie- und Kulturgeschichte sowie im und zum Genre des philosophischen Aphorismus. U.a. Arbeiten zu Goethe und Schopenhauer in Mannheim, Verfasser einer Monographie zur Mannheimer Hafen- und Schifffahrtsgeschichte (2003) und Veranstalter historischer Hafenführungen zu Schiff im Mannheimer Hafen seit 2002.

Veröffentlichungen:

  • „Knapp über der Erde“ (1987)
  • „Einen Erdwurf weit“ (2001)
  • „Erde am Himmel“ (2007)

Foto des Autors: Hanspeter Rings
Quelle & Rechte:
© Hanspeter Rings
Knapp über der Erde
"Knapp über der Erde"
bei uns im Apho-Shop
Einen Erdwurf weit
"Einen Erdwurf weit"
bei uns im Apho-Shop
Erde am Himmel
"Erde am Himmel"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Hanspeter Rings

Insgesamt finden sich 183 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

So gibt’s Glück, das suchtvoll unglücklich und Unglück, das suchtfrei glücklich macht.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Anmut hat etwas Furchtloses.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Sprachgewalt ist nicht selten gewalttätig.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Wir verwesen, und das Verrückte ist: bestenfalls schon bei lebendigem Leib.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Als das Wenn in den Spiegel blickte, stand dort Dann.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Wer auf der Strecke bleibt, kommt dem Ziel oft näher.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Der Verdacht nicht ausschließen konnte, daß er Verdacht war.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Geradlinigkeit ist oft zu schneidig.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Gott sprach: Es werde Licht! – ohne es zu wollen.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Festen Sinns die Sinnfrage lösen?


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings