Apho Logo


Hanspeter Rings

* 08.07.1955


Geboren am 8. Juli 1955 in Duisburg-Ruhrort. Studium der Soziologie, Sozialpsychologie, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte und Politischen Wissenschaft in Mannheim. Dipl.-Soz., Dr. phil. (1985).

1986 freier Mitarbeiter beim Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (Technoseum), Konzeption der Eröffnungsausstellung auf dem Museumsschiff Mannheim. Seit 1987 Mitarbeiter beim Stadtarchiv Mannheim – Institut für Stadtgeschichte, wissenschaftlicher Stadthistoriker. Mitglied im Vorstand der Goethe-Gesellschaft Mannheim Rhein-Neckar e.V.

Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge, Führungen insbesondere zur Wissenschafts-, Industrie- und Kulturgeschichte sowie im und zum Genre des philosophischen Aphorismus. U.a. Arbeiten zu Goethe und Schopenhauer in Mannheim, Verfasser einer Monographie zur Mannheimer Hafen- und Schifffahrtsgeschichte (2003) und Veranstalter historischer Hafenführungen zu Schiff im Mannheimer Hafen seit 2002.

Veröffentlichungen:

  • „Knapp über der Erde“ (1987)
  • „Einen Erdwurf weit“ (2001)
  • „Erde am Himmel“ (2007)

Foto des Autors: Hanspeter Rings
Quelle & Rechte:
© Hanspeter Rings
Erde am Himmel
"Erde am Himmel"
bei uns im Apho-Shop
Einen Erdwurf weit
"Einen Erdwurf weit"
bei uns im Apho-Shop
Knapp über der Erde
"Knapp über der Erde"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Hanspeter Rings

Insgesamt finden sich 183 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Der Mittelpunkt befindet sich auch auf der Seite.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Daß die Erde flach sei – könnte der Traum eines ins Rotieren geborenen Klumpens sein.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Zugeständnisse sind auch Geständnisse.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Widerstände sind ja nun mal ständig.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Nicht mehr wollen ... - als wer?


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


Der See verliert einiges an Klarheit, wenn man in ihn eintaucht.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Die Dinge müssen an der Zeit, und die Zeit muß an den Dingen sein.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Der Verdacht nicht ausschließen konnte, daß er Verdacht war.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings


Die Kraft aus dem Moment ist das Moment der Kraft.


Quelle: "Knapp über der Erde"
© Hanspeter Rings


3/4 werden erst im Takt vollständig.


Quelle: "Einen Erdwurf weit"
© Hanspeter Rings