Apho Logo


Oswald Spengler

* 29.05.1880 - † 07.05.1936

Foto des Autors: Oswald Spengler
Bundesarchiv, Bild 183-R06610 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Zitate von Oswald Spengler

Insgesamt finden sich 123 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Charakter ist Verwirklichung der Idee, der inneren Form, des einmaligen So-Seins jedes Einzelwesens.


Tiefes Glück ist Gegenwart ohne Denken.


Die Europäer werden in den nächsten 50 Jahren eine tiefe Verwandlung ihres Charakters durchmachen, und diese Verwandlung wird das Schicksal ihrer Kultur bestimmen.


Willensfreiheit ist keine Tatsache, sondern ein Gefühl.


Wissen ist kein Gegensatz von Glauben. Es ist eine Art von Glauben.


Man erschrickt nur vor Drohungen; mit vollendeten Tatsachen findet sich der Mensch schnell ab.


Kulturgefühle soll man nicht in das Bild der Natur hineintragen.


Leben ist Tun und Leiden. Je wissender der Mensch, desto tiefer sein seelisches Leid.


Quelle: "Urfragen. Fragmente aus dem Nachlass"


Zahlen sind Symbole des Vergänglichen.


Rechthaben ist ein Ausdruck von Macht.