Apho Logo


Rudolf Steiner

* 27.02.1861 - † 30.03.1925


Zitate von Rudolf Steiner

Insgesamt finden sich 15 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Leben des Körperlichen ist das Verlangen, der Hunger nach dem Geist.


Quelle: "Aphorismen" - R.Steiner-Verlag. Dornach - 1971


Das Leben ist eine Schule...!
Wohl dem, der die Prüfung besteht...


Das Schöne bewundern,
Das Wahre behüten,
Das Edle verehren,
Das Gute beschließen;
Es führet den Menschen,
Im Leben zu Zielen,
Im Handeln zum Rechten,
Im Fühlen zum Frieden,
Im Denken zum Lichte;
Und lehret ihn vertrauen
Auf göttliches Walten
In allem, was ist:
Im Weltenall,
Im Seelengrund.


Aus der Art, wie ein Kind spielt, kann man erahnen, wie es seine Lebensaufgabe ergreifen wird.


Der kleinste Erdenmensch, ein Sohn der Ewigkeit, besiegt in immer neuen Leben den alten Tod.