Apho Logo


Gaius Crispus Sallust

* 01.10.86 v. Chr. - † 13.05.35 v. Chr.


Zitate von Gaius Crispus Sallust

Insgesamt finden sich 35 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Glück erstreckt seine Herrschaft über alle Dinge: Es erhebt die einen und stürzt die anderen, nicht nach Wert und Verdienst, sondern nach seiner Laune.


Was ruhig liegt, nicht stören.


Niemand als der Sieger vertauscht Krieg mit Frieden.


Erst besinn’s, dann beginn’s. Antequam incipias, consulta.


Als Reichtum Ehre einzutragen anfing und denselben Ruhm, Herrschaft, Einfluß begleiteten, da begann der Sinn für Tugend zu sterben, Armut als Schimpf zu gelten, Unsträflichkeit für Übelwollen gehalten zu werden.