Apho Logo


Friedrich Schleiermacher

* 21.11.1768 - † 12.02.1834


Zitate von Friedrich Schleiermacher

Insgesamt finden sich 50 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

O freilich, wenn Entschlüsse nur Wünsche sind’, so ist der Mensch des Zufalls Spiel!


Es sollte jedes Haus der schöne Leib, das schöne Werk von einer eignen Seele sein und eigne Gestalt und Züge haben, und alle sind in stummer Einförmigkeit das öde Grab der Freiheit und des wahren Lebens.


Von der rechten Liebe aber ist die Freundschaft ein natürliches Resultat, daher strebt auch jede rechte Liebe nach Ehe, welche im geistigen Sinn die Vereinigung zwischen Liebe und Freundschaft ist.


Mehr kann der Mensch, als er meint, aber auch dem Höchsten entgegen strebend, erreicht er nur einiges.


Die Liebe geht darauf, aus zweien eins zu machen, die Freundschaft darauf, aus jedem zwei zu machen.