Apho Logo


Franz von Sales

* 21.08.1567 - † 28.12.1622


Zitate von Franz von Sales

Insgesamt finden sich 95 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Gott suchen ist das Leben, finden ist das Sterben, besitzen ist die Ewigkeit.


Der große Jammer mit den Menschen ist, daß sie so genau wissen, was man ihnen schuldet, und so wenig Empfindung dafür haben, was sie anderen schulden.


Perlen, die im Brausen des Sturms und unter dem Krachen des Donners entstehen, sind hohl und haben nur eine schöne Schale, aber keinen Kern.


Der Tag lädt uns ein,
der Ort spornt uns an,
die Zeit drängt uns.


Bleibe beharrlich dabei, dich tapfer zu überwinden in den täglichen kleinen Ärgerlichkeiten, die dir zustoßen.


Was nützt es, eine Blume in Spanien zu pflanzen, wenn ich in Frankreich lebe?


Das Leben ist kurz, aber doch von unendlichem Wert,
denn es birgt den Keim der Ewigkeit in sich.