Apho Logo


Franz von Sales

* 21.08.1567 - † 28.12.1622


Zitate von Franz von Sales

Insgesamt finden sich 95 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ein besonnenes Stillschweigen ist allzeit besser als eine lieblose Wahrheit. Auch das Schweigen ist von Gott.


Hab Geduld mit allen Dingen, aber besonders mit dir selbst.


Die Zeit, Gott zu suchen, ist dieses Leben.
Die Zeit, ihn zu finden, ist der Tod.
Die Zeit, ihn zu besitzen, ist die Ewigkeit.


Der Tag lädt uns ein,
der Ort spornt uns an,
die Zeit drängt uns.


Man sollte stets und in allen Lagen ruhig leben. Macht uns ein Kummer zu schaffen, komme er nun von außen oder von innen, so gilt es, ihn gelassen anzunehmen. Erreicht uns aber die Freude, so wollen wir auch sie ebenso gelassen annehmen.


Ein Heiliger; der traurig ist, ist ein trauriger Heiliger.


Zum Geleit

Meine Vergangenheit
kümmert mich nicht mehr,
sie gehört dem göttlichen Erbarmen.

Meine Zukunft
kümmert mich noch nicht,
sie gehört der göttlichen Vorsehung.

Was mich kümmert und fordert,
ist das Heute.
Das aber gehört der Gnade Gottes
und der Hingabe meines guten Willens.