Apho Logo


Johann Michael Sailer

* 17.11.1751 - † 20.05.1832


Zitate von Johann Michael Sailer

Insgesamt finden sich 66 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Wahrheit ist die Einheit zwischen dem Erkennen des Wahren, dem Wollen des Guten und dem Vollbringen des Rechten.


Ohne Gedanken an Gott ist mir die ganze Natur, das ganze Geschlecht der Menschen und ich mir selbst ein ewig unauflösbares Rätsel.


Quelle: "Glückseligkeitslehre" - 1793-1796


Künstler im höchsten Sinne wäre der Mensch, wenn sein innerstes Leben ein Ebenbild des Göttlichen und sein äußeres ein Nachbild des Innern würde.


Die Zeit mit ihrem stetigen Schweigen lehrt uns mehr als die Menschen mit ihrem stetigen Reden.


Menschen, werdet groß, denn ihr könnet es!


Quelle: "Glückseligkeitslehre" - 1793-1796


Der Mensch wird in dem Maße besser, in welchem seine Menschenliebe reiner und tätiger wird.


Was will der Baumeister Verstand in seinem Bau ausrichten, wenn ihm das Gedächtnis keinen Stein reicht?