Apho Logo


Jean Antoine Petit Senn

* 1792 - † 1870


Zitate von Jean Antoine Petit Senn

Insgesamt finden sich 43 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ehren wir die weißen Haare, vor allem aber die unsern!


Der Tod einer Mutter ist der erste Kummer, den man ohne sie beweint.


Es ist eine Aufopferung der Eigenliebe, wenn man an seine Talente nur glaubt, um Gott dafür zu danken.


Quelle: "Pharus am Meere des Lebens" hg. von Carl Coutelle, Verlag von J. Bädeker - 1884


Die Zeit wirft Runzeln, wie der Parthe seine Pfeile warf, – im Fliehen.


Wenn Plauderer uns ein Geheimniß anvertrauen, so geschieht dies unter der Bedingung, es Niemand weiter zu sagen: es ist dies ein Monopol, das sie sich vorbehalten, um es Allen sagen zu können.