Apho Logo


Wilhelm Schlichting

* um 1930


Zitate von Wilhelm Schlichting

Insgesamt finden sich 94 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Leben ist nur angenehm, wenn man wohlhabend oder unpfändbar ist.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931


Bei der Erziehung unserer heutigen Jugend fängt man am besten gleich ›von hinten‹ an.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931


Die Autos werden so lange zur Landplage, bis man drin sitzt.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931


Der geistige Abstand zwischen dem gebildeten und dem ungebildeten Menschen wird vom letzteren richtiger eingeschätzt als von ersterem.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931


Die Menschheit ist so schlecht, daß, wenn einmal Marsbewohner zu uns kämen, oder die Tiere Verstand bekommen sollten, man sich schämen müßte, ein Mensch zu sein.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931


Mancher ersetzt seinen kleinen Verstand
durch einen großen Bücherschrank.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931


Wenn die Menschen i der Moral so große Fortschritte machten wie in der Technik, lebten wir längst im Paradiese.


Quelle: "Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche" - 1931