Apho Logo


Leopold Schefer

* 30.07.1784 - † 13.02.1862


Zitate von Leopold Schefer

Insgesamt finden sich 60 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nichts steht allein, nichts kann allein bestehn.
Was ist, bedarf des anderen, zu sein.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834


Nur eignes Besserwerden, eigne Hülfe
Hat einen Werth und gottverbürgte Dauer.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834


Vernunft allein tut Wunder; Gewalt der Wahrheit zwingt der Menschen Herzen.


Die Pflicht zu bessern, gibt das Recht zu tadeln.


Wer weise ist, soll immer daran denken und sich hüten, daß nicht sein Vorzug seinen Fall bereite.


In unserem Herzen liegt der Wert der Welt.


Umgebung macht erst das Umgebne klar.