Apho Logo


Leopold Schefer

* 30.07.1784 - † 13.02.1862


Zitate von Leopold Schefer

Insgesamt finden sich 60 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nichts steht allein, nichts kann allein bestehn.
Was ist, bedarf des anderen, zu sein.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834

Es bringt der Feind dem Tapfern seine Kraft.


Wer Feinde nicht ertragen kann,
ist keines Freundes wert.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834

Eine einzige abgeschlagene Wohltat macht tausend wirklich erzeigte in einem Augenblick vergessen.


Von außen kommt dem Menschen nie sein Glück.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834

Nur wer die ganze Stimme der Natur heraushört,
dem wird sie zur Harmonie.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834

Nicht was, nein! wem man gibt, das ehrt die Gabe.


Quelle: "Laienbrevier" - 1834