Apho Logo


Horst Steinmetz

* 1934


Geboren 1934. Studium der Literaturwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Hamburg und Marburg. Dr. phil. Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Leiden (Niederlande).


Zitate von Horst Steinmetz

Insgesamt finden sich 231 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Exbundeskanzler Schmidt hat mit seiner Persönlichkeit seine Fehler kaschiert. Er selbst war die Camouflage der Folgen seiner eigenen Politik.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Die Wahlentscheidung am eigenen Vorteil auszurichten, grenzt an Korruption.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Die von Künast durchgesetzte reglementierende Gesetzgebung ist der untaugliche Versuch die Bürger vor der Evolution zu schützen. Okt.09. jetzt versucht die CSU das fortzuschreiben.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Trost
Nach dem man Fehler gemacht und erkannt hat, weis man etwas, was man vorher nicht wusste.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Weil die Franzosen eine Grand Nation sind, schreibe ich das ohne Anführungsstriche, aber sie sollten gerade deswegen auch die Kraft haben, das hinzunehmen als Verpflichtung und nicht als Anspruch.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

„Mag man den Menschen für noch so egoistisch halten, es liegen doch offenbar gewisse Prinzipien in seiner Natur, die ihn dazu bestimmen, an dem Schicksal anderer Menschen Anteil zunehmen, und die ihm selbst die Glückseligkeit dieser anderen zum Bedürfnis machen, obgleich er keinen anderen Vorteil daraus zieht, als das Vergnügen, Zeuge davon zu sein. Adam Smith


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Sozialgesetzgebung, z.B. die Lohnfortzahlung im derzeitigen Ausmaß ist eine Verführung zur Sozialkriminalität, ohne daß dieses kriminelle Verhalten als solches auch von der Gesellschaft geächtet wird.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Leider, Unwissenheit macht frei, erweitert den Entscheidungsspielraum. Umgekehrt, nichts engt den Handlungsspielraum mehr ein als Kompetenz bezüglich der zu entscheidenden Frage.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Menschen, die bei Problemen die Lösungen sofort parat haben, hören auf nach Variationen zu suchen. Sie bescheiden sich mit der ersten Idee.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz

Freiheit im Markt braucht eine andere Rahmensetzung als z.B. Freiheit in Forschung und Lehre.


Quelle: "Exposé"
© Horst Steinmetz