Apho Logo


Matthias Sonnenberg

* 31.01.1975


Matthias Sonnenberg wurde am 31. Januar 1975 in Merseburg geboren.

Ab August 1988 besucht Sonnenberg die Oberschule „Fritz Weineck“ in Hettstedt und wechselte im September 1991 an das Sportgymnasium in Brandberge Halle, welches er im August 1993 mit dem Abitur abschließt.

Von November 1993 bis März 1999 studierte Sonnenberg Sportwissenschaft an der Martin-Luther-Universität in Halle. Ab September 2006 bis März 2008 absolviert Sonnenberg einen Masterstudiengang „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ an der TU Kaiserslautern und Uni Witten Herdecke.

Matthias Sonnenberg lebt und arbeitet in Halle an der Saale als Selbstständiger Trainer für Sporttherapie.

Foto des Autors: Matthias Sonnenberg
Quelle & Rechte:
© Matthias Sonnenberg
Alaskapalmen
"Alaskapalmen"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Matthias Sonnenberg

Insgesamt finden sich 623 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wer aus sich herausfällt, landet nicht selten in anderen Menschen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Glückwünsche an die Gier! Sie ist zur Tugend aufgestiegen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Nicht jeder Baseballschläger ist hohl.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Es sterben die falschen Tierarten aus. Die Sündenböcke überleben.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Ein Labyrinth in der Unendlichkeit? - Die Erde!


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Warum stehen Verbrechen, die man an sich selbst begeht, nicht unter Strafe?


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Im Recht steckt zu wenig Recht.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Rette sich wer kann, wenn eine Schöne ihre Schönheit verliert!


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Wer durch die TV-Kanäle zappt, bekommt ein zusammenhangsloses, wirres Bild. — Dem, der in die Wirklichkeit blickt, ergeht es nicht anders.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Manche schwimmen gegen den Strom, ohne davon zu wissen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Auch erfundene Zusammenhänge sind real. Sie müssen berücksichtigt werden.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


So haben gewisse Fisch- und Menschenarten Gemeinsamkeiten. Es gibt Haimenschen, Aalmenschen, Heringsmenschen, Weißfischmenschen usw.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Der Wille steht sich gelegentlich selbst im Weg.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Am Ende der Einfallslosigkeit steht die Übertreibung.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg


Es gibt Gegenden, da leuchten die Straßenlampen auch am Tag. Wegen der Verdunkelungsgefahr?


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg