Apho Logo


Matthias Sonnenberg

* 31.01.1975


Matthias Sonnenberg wurde am 31. Januar 1975 in Merseburg geboren.

Ab August 1988 besucht Sonnenberg die Oberschule „Fritz Weineck“ in Hettstedt und wechselte im September 1991 an das Sportgymnasium in Brandberge Halle, welches er im August 1993 mit dem Abitur abschließt.

Von November 1993 bis März 1999 studierte Sonnenberg Sportwissenschaft an der Martin-Luther-Universität in Halle. Ab September 2006 bis März 2008 absolviert Sonnenberg einen Masterstudiengang „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ an der TU Kaiserslautern und Uni Witten Herdecke.

Matthias Sonnenberg lebt und arbeitet in Halle an der Saale als Selbstständiger Trainer für Sporttherapie.

Foto des Autors: Matthias Sonnenberg
Quelle & Rechte:
© Matthias Sonnenberg
Alaskapalmen
"Alaskapalmen"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Matthias Sonnenberg

Insgesamt finden sich 623 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Manche erstarren nicht deshalb in Ernsthaftigkeit, weil sie so wichtige Honoratioren sind, sondern nur, weil sie für Humor und Alberei kein Talent besitzen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Gott bewahre uns vor den Religionen!


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Die Tyrannei beginnt schon im Sandkasten.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Ob Wörter die Endstücke in der Evolution der menschlichen Verständigung sind?


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Ab einer gewissen Größe sind Verbrechen legal.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Die Erde wäre eine zweite Sonne, würden sämtliche Intriganten, Heuchler und Nutznießer von Seilschaften vor Gier glühen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Das Unsichtbare versperrt uns oft die Sicht.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Warum Menschen Gesetzte benötigen? Damit sie etwas missachten können.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Die Bomben werden immer klüger — die Menschen immer dümmer.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Fernsehapparate zeigen nicht die Welt, sie gestalten diese.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Folge deinem Schatten! Er zeigt dir, wo das Licht ist.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Der größte Aberglaube ist der Glaube, einen Glauben haben zu müssen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Nur wer aus dem Takt ist, kann nach der Gegenwartsmusik tanzen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Früher fürchtete man brennende Scheiterhaufen, heute fürchtet man brennende Sonnenstrahlen.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg

Deine zielsichersten Urteile sind die an deinem Charakter vorbei.


Quelle: "Alaskapalmen" Aphorismen
© Matthias Sonnenberg