Apho Logo


Herbert Spencer

* 27.04.1820 - † 08.12.1903


Zitate von Herbert Spencer

Insgesamt finden sich 53 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es muß beim geringsten Nachdenken jedem klar sein, daß nicht allein prinziplose Urteile in den meisten Fällen fast notwendig verkehrt ausfallen werden, sondern daß es auch in der Tat leitende Prinzipien geben muß, mit Hilfe deren überhaupt nur richtige Urteile gewonnen werden können.


Genie kann erklärt werden als die Fähigkeit, mit geringer Mühe das zu vollbringen, was der gewöhnliche Mensch selbst unter Aufwand größter Mühe nicht vollbringen kann.


Selbstlosigkeit ist ausgereifter Egoismus.


Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln.


Das Glück liegt im Wünschen. Erfüllung ist zugleich Zerstörung.


Wir alle verachten Vorurteile, aber wir sind alle voreingenommen.


Der eigentliche Zweck des Lernens ist nicht das Wissen, sondern das Handeln.