Apho Logo


Henri Stendhal

* 23.01.1783 - † 23.03.1842


Zitate von Henri Stendhal

Insgesamt finden sich 174 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Sprache der Augen. Sie ist die Hauptwaffe tugendhafter Koketterie. Mit einem Blick kann man alles sagen, und doch kann man ihn leugnen, denn er lässt sich nicht wörtlich auslegen.


Ein großer Fehler der Frauen: welcher jeden Mann, der diesen Namen noch verdient, ungemein abstößt: Sie machen das Publikum, das sich in Gefühlsdingen nie von niedrigen Gedanken lösen kann, zum obersten Richter über ihr Leben; und zwar tun dies selbst die wertvollsten Frauen, oft ohne es zu bemerken, ja sogar indem sie das Gegenteil glauben und sagen.


Die Männer laufen bei der Liebe allenfalls Gefahr, ihr Herz heimlich zu verwunden. Die Frauen setzen sich der öffentlichen Schmach aus, sie sind besorgter, ihr Ansehen bedeutet für sie sehr viel. Darum: Handle unter allen Umständen bedacht!


Große Seelen sind nicht leicht zu erkennen, sie halten sich zurück, gewöhnlich bemerkt man nur eine gewisse Eigenheit. Es gibt mehr große Seelen, als man glaubt.


Doch was ist Schönheit? Sie ist eine Verheißung, dass neue Freuden unserer warten.


Das heute übliche System der Erziehung junger Mädchen lässt alle als Frauen geborenen Begabungen für das Gemeinwohl verloren gehen, sobald diesen aber der Zufall eine Möglichkeit der Entfaltung bietet, bringen sie höchste Leistungen hervor.


Verliebte spielen abends im Salon eine gar traurige Rolle, weil man bei Frau en nur ankommt und Eindruck macht, wenn man, sie zu gewinnen, ebenso überlegt vorgeht wie beim Billardspiel.


Liebe ist wie eine ewige Krankheit; sie kommt und geht, ohne daß der Wille auch nur die geringste Rolle dabei spielt.


Es gibt Menschen, die wie Rousseau sogar bei Dirnen von falscher Scham gepackt werden, sie gehen nicht wieder zu ihnen, denn solche Mädchen hat man nur einmal, und dieses eine Mal ist widerlich.


Selbst eine völlig verschmähte Geliebte versetzt uns in Unruhe und weckt in unserem Herzen alle Zeichen der Leidenschaft, sobald wir merken, dass sie einen anderen Mann vorzieht.