Apho Logo


Vergil

* 15.10.70 v. Chr. - † 21.09.19 v. Chr.


Zitate von  Vergil

Insgesamt finden sich 57 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ein Weib ist stets ein wankendes und veränderliches Wesen.


Mit Gewalt schafft man seinen Weg.


Seid gewarnt: Lernet Gerechtigkeit und verachtet nicht die Götter!


Im Frühjahr kehrt die Wärme in die Knochen zurück.


Den Wagemutigen hilft das Glück.


Kein Heil ist im Krieg; den Frieden verlangen wir alle.


Unglück hat mich gelehrt, Unglücklichen Hilfe zu leisten.
Non ignara mali miseris succurrere disco.