Apho Logo


Walther von der Vogelweide

* um 1170 - † ca. 1228


Zitate von Walther von der Vogelweide

Insgesamt finden sich 9 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wen die Liebe blendet, wie kann der recht sein?


Der hat nicht wohl getrunken, der sich übertrinkt.


Nimmer wird’s gelingen,
Zucht mit Ruten zu erzwingen:
Wer zu Ehren kommen mag,
dem gilt Wort soviel als Schlag.


Dass die Männer übel sind Die Frauen sind schuld daran, es ist leider so.


Niemand kann erreichen
Kinderzucht mit Streichen.