Apho Logo


Richard Wagner

* 22.05.1813 - † 13.02.1883


Zitate von Richard Wagner

Insgesamt finden sich 52 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Erwache mir wieder, Kühne Gewalt, Herauf aus dem Busen, Wo du dich bargst!


Nur die Liebe bringt uns Verständnis bei.


O zahme Kunst der Zauberin, die nur Balsamtränke noch braut!


Gesegnet, wer im Glauben treu: Er wird erlöst durch Buß und Reu.


Der ist des Lebens nicht wert, für den es keinen Reiz hat.


Es ist nicht wichtig, ob der Mensch vom Affen abstammt; viel wichtiger ist, daß er nicht wieder dorthin zurückkehrt.


Daß wir alle unbekümmert um Erfolg das tun, was wir für gut erkannt haben, das ist gewiß unsere Parole; ob Fanfare dazu geblasen oder Katzenmusik gemacht, oder Totschweigen beobachtet wird, muß uns einerlei sein.