Apho Logo


Christoph Martin Wieland

* 05.09.1733 - † 20.01.1813


Zitate von Christoph Martin Wieland

Insgesamt finden sich 31 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Für den Unwissenden ist alles möglich.


Man kann alles, was man will, sobald man nichts will, als was man kann.


Denn ordentlicherweise ist in keinem Staate jemandem verwehrt, so viel Gutes zu tun, als er kann und will, insofern er nur in den Grenzen bleibt, die ihm die Verfassung und die öffentliche Ordnung und Ruhe vorschreiben.


Der Kosmopolit ist, vermöge seiner wesentlichsten Ordenspflichten, immer ein ruhiger Bürger, auch wenn er mit dem gegenwärtigen Zustande des gemeinen Wesens nicht zufrieden sein kann.


Zürnende Worte sind brennende Pfeile.