Apho Logo


Ludwig Wittgenstein

* 26.04.1889 - † 29.04.1951


Zitate von Ludwig Wittgenstein

Insgesamt finden sich 11 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Denke dir, die Mengenlehre wäre als eine Art Parodie auf die Mathematik von einem Satiriker erfunden worden. — Später hätte man dann einen vernünftigen Sinn gesehen und sie in die Mathematik ein bezogen. (Denn wenn der eine sie als das Paradies der Mathematiker ansehen kann, warum nicht ein anderer als einen Scherz?) Die Frageist: Ist sie nun als Scherz nicht auch offenbar Mathematik?


Ich möchte sagen; Die Mathematik ist ein BUNTES Gemisch von Beweistechniken. — Und darauf beruht ihre mannigfache Anwendbarkeit und ihre Wichtigkeit.


Ein gutes Gleichnis erfrischt den Verstand.


Nur wer nicht in der Zeit, sondern in der Gegenwart lebt, ist glücklich.


Die Grenzen der Sprache sind die Grenzen der Welt.