Apho Logo


Ludwig Wittgenstein

* 26.04.1889 - † 29.04.1951


Zitate von Ludwig Wittgenstein

Insgesamt finden sich 11 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wenn einer es weiß, weiß es keiner.


Wenn die Mathematik ein Spiel ist, dann ist ein Spiel spielen Mathematik treiben, und warum dann nicht auch: tanzen?


Quelle: "Lob der Erziehung. Aphorismen für Pädagogen" Hrsg. Winfried Hönes, Wiesbaden - 1988


Denke dir, die Mengenlehre wäre als eine Art Parodie auf die Mathematik von einem Satiriker erfunden worden. — Später hätte man dann einen vernünftigen Sinn gesehen und sie in die Mathematik ein bezogen. (Denn wenn der eine sie als das Paradies der Mathematiker ansehen kann, warum nicht ein anderer als einen Scherz?) Die Frageist: Ist sie nun als Scherz nicht auch offenbar Mathematik?


Das ist wahr daran, daß Mathematik Logik ist: Sie bewegt sich in den Regeln unserer Sprache. Und das gibt ihr ihre besondere Festigkeit, ihre abgesonderte und unangreifbare Stellung.


Quelle: "Lob der Erziehung. Aphorismen für Pädagogen" Hrsg. Winfried Hönes, Wiesbaden - 1988


Die Grenzen der Sprache sind die Grenzen der Welt.