Apho Logo


Paul Winckler

* 13.11.1630 - † 01.03.1686


Zitate von Paul Winckler

Insgesamt finden sich 36 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Auf närrische Worte gehören taube Ohren.


Quelle: "Zwey Tausend Gutte Gedancken - zusammen gebracht von dem Geübten" - 1685
Görlitz, Druck Christoph Zippern


Wenn uns die Gelegenheit anlacht,
so muß man sie küssen.


Quelle: "Zwey Tausend Gutte Gedancken - zusammen gebracht von dem Geübten" - 1685
Görlitz, Druck Christoph Zippern


Wann ich ein Amboß bin, so leide ich wie ein Amboß, wann ich aber zum öHammer werde, so schlage ich wieder zu.


Quelle: "Zwey Tausend Gutte Gedancken - zusammen gebracht von dem Geübten" - 1685
Görlitz, Druck Christoph Zippern


Wann der Topf gebrochen ist, so macht man kein Werk mehr von den Stücken.


Quelle: "Zwey Tausend Gutte Gedancken - zusammen gebracht von dem Geübten" - 1685
Görlitz, Druck Christoph Zippern


Nicht mit den Augen in andere Brieffe,
noch mit der Hand in fremde Beutel.


Quelle: "Zwey Tausend Gutte Gedancken - zusammen gebracht von dem Geübten" - 1685
Görlitz, Druck Christoph Zippern