Apho Logo


Sonja Wolff-Matthes

* 18.01.1930


Zitate von Sonja Wolff-Matthes

Insgesamt finden sich 6 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Zu glauben, daß es einen Sinn für unser Leben gibt, ohne zu wissen, wo dieser Sinn liegt, und so nach dem Glauben zu handeln, hilft über manches.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Deine Welt im knappen Wort. Kreis der Freunde, Dülmen - 1976


Immer gilt es zu kämpfen, aber nicht gegen den Menschen, sondern für den Menschen.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Deine Welt im knappen Wort. Kreis der Freunde, Dülmen - 1976


Das Du ist vonnöten, damit das Ich sich forme. Das Ich muß sein, damit es dem Du entgegengehen kann.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Deine Welt im knappen Wort. Kreis der Freunde, Dülmen - 1976


Der Mensch wächst in dem Maße, in dem seine Liebe wächst.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Deine Welt im knappen Wort. Kreis der Freunde, Dülmen - 1976


Der Dienst am anderen ist immer der größte Dienst an sich selbst.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Deine Welt im knappen Wort. Kreis der Freunde, Dülmen - 1976