Apho Logo


Manfred Wrobel

* 25.01.1954


Manfred Wrobel wurde am 25.Januar 1954 in Mülheim an der Ruhr geboren wo ermit seiner Ehefrau Regina lebt.

1984 wurde die gemeinsame Tochter Jasmin geboren.

Er war als Polizeihauptkommissar auf der Führungsstelle der Polizeidirektion Nord in Düsseldorf tätig und ging im Februar 2014 in den Ruhestand.

Darüber hinaus ist er Autor und Herausgeber mehrerer Lyrik-Editionen und Anthologien. Manfred Wrobel ist Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform „Manfred Wrobel“.

Des Weiteren organisiert er als Veranstalter Lesungen und Kunstausstellungen in ganz Deutschland. Zurzeit engagiert er sich im Besonderen für die Mülheimer Lesebühne im „Hotel- und Restaurant Handelshof“, Mülheim an der Ruhr, in Zusammenarbeit mit der Familie Hesse und der Mitinitiatorin, Autorin und Künstlerin Sabine Fenner aus Kölln-Reisiek.

Foto des Autors: Manfred Wrobel
Quelle & Rechte:
© Manfred Wrobel

Zitate von Manfred Wrobel

Insgesamt finden sich 38 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die vermeintlich kleinen Dinge im Leben
sind Oftmals die Garanten für die
Summe des Lebens


Quelle: "Aphorismen, Gedichte und kurze Geschichten" - 2011
© Manfred Wrobel

Das Vertrauen und das Misstrauen
Sind eng verbunden
Gäbe es das eine nicht
So wäre das andere sinnlos


Quelle: "Aphorismen, Gedichte und kurze Geschichten" - 2011
© Manfred Wrobel

Der erste Blick
Ist nicht immer
Der richtige
Beim genauen Hinsehen
Erkennt man dann so viel Anderes


Quelle: "Aphorismen, Gedichte und kurze Geschichten" - 2011
© Manfred Wrobel

Eigentlich gibt es nicht so viele
dumme Menschen
Denn es gibt nur sehr wenige Menschen
Die befähigt sind, andere
Für dumm halten zu können


Quelle: "Aphorismen, Gedichte und kurze Geschichten" - 2011
© Manfred Wrobel

Verletzlichkeiten

Oft sind es nur Kleinigkeiten
Die uns verleiten
Etwas zu sagen
Was wir hinterher beklagen


Quelle: "Exposé"
© Manfred Wrobel