Apho Logo


Oscar Wilde

* 16.10.1854 - † 30.11.1900


Zitate von Oscar Wilde

Insgesamt finden sich 717 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die hellste Sonne kann oft nicht so blenden wie ein Mensch.


Ich glaube nicht an den Fortschritt, sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.


"Die Liebe?"
"Eine Illusion."


Über die Portale der antiken Welt schrieb man: "Erkenne dich selbst!" Über den Pforten unserer neuen Welt sollte stehen: "Sei du selbst!"


Obgleich ich Ärzte hasse, liebe ich Medizin.


Zu stark geschminkt und zu wenig bekleidet ist bei den Frauen immer ein Zeichen der Verzweiflung.


Freundschaft ist weit tragischer als Liebe. Sie dauert länger.


Heiraten ist schwerlich eine Sache, die man hin und wieder tun kann.


Frauen besitzen einen wunderbaren Instinkt. Alles entdecken sie, nur das Nächstliegende nicht.


Nur eine Klasse unter uns beschäftigt sich noch mehr mit dem Geld als die Reichen, nämlich die Armen. Darin liegt gerade ihr Elend.


Niemand ist so reich, sich seine Vergangenheit zurückzukaufen.


Der Schlechtigkeit der Päpste verdankt die Menschheit vieles.


Man sollte immer anständig spielen, wenn man die Trümpfe in der Hand hat.


Wenn man nicht Freude daran haben kann, ein Buch wieder und immer wieder zu lesen, dann hat es keinen Wert, das Buch überhaupt zu lesen.


Quelle: "Aphorismen" - übersetzt von Ursula von Wiese, Alfred Scherz-Verlag, Bern


Wenn die Armen nur Profil hätten, gäbe es keine Schwierigkeiten, das Problem der Armut zu lösen.
If the poor only had profiles, there would no problem in solving the problem of poverty.