Apho Logo


Ulrich Zwingli

* 01.01.1484 - † 11.10.1531


Zitate von Ulrich Zwingli

Insgesamt finden sich 21 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Rechte Stryter Christi sind, die sich nit schämend, ob inen der Kopf zerknütscht wirt umb des Herrn willen.


Darum söllend mir nur fröhlich syn; nid förchten ist der Harnisch.


Nach Deiner Gnad steht mein Begehr, Zu mir Dich kehr’, Denn außer Dir ist Hilf nicht mehr.


Wer glaubt, ist entbunden. Wer nicht glaubt, ist gebunden.


Den Leib können sie töten, die Seele nicht.