Apho Logo


Émile Zola

* 02.04.1840 - † 29.09.1902


Zitate von Émile Zola

Insgesamt finden sich 51 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nichts gibt den jungen Leuten mehr Mut als die Liebe.


Da wir wissen, daß Gott nichts Böses tun kann, läßt sich leicht erraten, woher die Frau kommt.


Die Sache der Tiere steht höher für mich als die Sorge, mich lächerlich zu machen, sie ist unlösbar verknüpft mir der Sache der Menschen.


Wir sind Menschentiere.


Wo Zwang herrscht, ist kein Vergnügen.


Die einzige Wahrheit liegt in der Arbeit: Die Welt wird eines Tages das sein, wozu die Arbeit sie gemacht haben wird.


Quelle: "Vier Evangelien" - "Quatre Evangiles" (1894-98)

Das Lachen ist eine Macht, vor der die Größten der Welt sich beugen müssen.