Apho Logo


Horst A. Bruder

* 06.03.1949


Horst A. Bruder wurde am 6. März 1949 in Eisbergen, Porta Westfalica, geboren und wuchs in Minden, Düsseldorf und Frankfurt auf.

Nach einer Banklehre absolvierte Bruder ein betriebswissenschaftliches Studium in Köln. Nach seinem Umzug in die Pfalz war er bei einer Ludwigshafener Bank für den Bereich Marketing verantwortlich. Bruder ist verheiratet und hat 2 Töchter und 5 Enkel. Er lebt mit seiner Familie in Grünstadt in der Pfalz.

Veröffentlichungen:

  • "Gegensätze" - 1990
  • "Triebfeder" - 1996
  • "DruckStellen" 2011
  • "OdCiski" (Polen) 2012
  • "EinSpruch" 2021

Foto des Autors: Horst A. Bruder
Quelle & Rechte:
© Horst Bruder
Gegen- Sätze
"Gegen- Sätze"
bei uns im Apho-Shop
EinSpruch
"EinSpruch"
bei uns im Apho-Shop
DruckStellen
"DruckStellen"
bei uns im Apho-Shop
TriebFeder
"TriebFeder"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Horst A. Bruder

Insgesamt finden sich 604 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Liebe findet im Tod ihre Voraussetzung


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Niemand wird häufiger verurteilt als ein Richter


Quelle: "EinSpruch" - Edition Virgines 2021
© Horst A. Bruder:


Die Mittelmäßigkeit führt
zur Unterschätzung des mittleren Maßes


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Das Versprechen spielt mit der Übertreibung


Quelle: "EinSpruch" - Edition Virgines 2021
© Horst A. Bruder:


Die Wirklichkeit kann weder beobachtet
noch erklärt werden


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Wer Leben im Kosmos sucht,
wird auf Menschen stoßen


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Aufmunterung bedarf nur der Optimist;
der Pessimist erkennt sie nicht


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Manche Vorgänge werden nur deshalb
näher beleuchtet, um sie im Schatten
endgültig verschwinden zu lassen


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Wenn Wesentliches schweigt,
ist Unwesentliches meist sprachlos


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Menschen, die viel reden,
fehlen oft die Worte;
Menschen, die viel zu sagen hätten,
fehlt oft die Möglichkeit der Rede


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Den geringsten Einfluss haben wir auf uns selbst


Quelle: "EinSpruch" - Edition Virgines 2021
© Horst A. Bruder:


Es gibt zu viele Worte,
die noch nie gedacht wurden


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Der Teufel kommt aus gutem Hause


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Wir machen uns mehr Gedanken
über ein würdiges Sterben
als über ein würdiges Leben


Quelle: "DruckStellen"
© Horst A. Bruder


Besonders in den ersten Tagen des Lebens
wird Glaube gestärkt


Quelle: "EinSpruch" - Edition Virgines 2021
© Horst A. Bruder: