Sie befinden sich hier:  ▶ Startseite  ▶ Autoren-Index M ▶ Marquardt, Karl Joachim

 ▼ Zur Auswahl der vorhandenen Texte ▼ 

Karl Joachim Marquardt

* 19.04.1812 - † 30.11.1882


Karl Joachim Marquardt wurde am 19. April 1812 in Danzig geboren.

Karl Joachim Marquardt lehrte als Professor am Gothaer Gymnasium Ernestinum und war von 1859 bis 1882 dessen Direktor. Darüber hinaus machte er als Philologe und Direktor der Sammlungen auf Schloß Friedenstein in Gotha von sich reden.

Als Schöpfer zahlreicher Kathederblüten trat er in die Fußstapfen von Johann Georg August Galletti. Marquardts Sprüche wurden 1911 in Gotha unter dem Titel "Marquardtiana" veröffentlicht. Seine Hauptwerke waren "Römische Statsverwaltung", "Das Privatleben der Römer" und (mit Wilhelm Adolf Becker) das "Handbuch der römischen Alterthümer".

Karl Joachim Marquardt starb am 30. November 1882 in Gotha.



Zitate von Karl Joachim Marquardt

Insgesamt finden sich 229 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.


Zurück zum Seitenanfang