Sie befinden sich hier:  ▶ Startseite  ▶ Autoren-Index S ▶ Stowe, Calvin Ellis

 ▼ Zur Auswahl der vorhandenen Texte ▼ 

Calvin Ellis Stowe

* 06.04.1802 - † 22.08.1886


Calvin Ellis Stowe wurde am 6. April 1802 in Natick, Massachusetts geboren. 1818, als Stowe sechs Jahren alt war, verstarb sein Vater.

1814 begann Stowe eine Lehre in einer Papierfabrik. Durch die Unterstützung von Freunden wurde ihm 1820 ermöglicht die Gorham Academy zu besuchen.

Er studierte am Bowdoin College, in Brunswick, Maine. 1827 graduierte er zum Master of Arts (MA) ab 1828 besuchte er das Andover Theological Seminary. Stowe arbeitete von 1829 bis 1830 beim "Boston Recorder and Telegraph".

Von 1830 bis 1933 war Stowe Lehrer für Griechisch am Dartmouth College in Hanover, New Hampshire, und von nach seiner Promotion arbeitete er von 1833 bis 1850 als Professor für Philosophie am Lane Theological Seminary in Cincinnati.

1832 heiratete Stowe Eliza Tyler, die Tochter des Predigers Bennett Tyler, in Portland, Maine. 1834 nur zwei Jahre nach der Hochzeit starb seine Frau.

Im Januar 1836 heiratete er in zweiter Ehe Harriet Beecher-Stowe, die Tochter des Predigers Lyman Beecher.

Stowe´s Hauptinteresse galt der Verbesserung der öffentlichen Grundschulen. 1836 reiste er zu Studien des öffentlichen Schulsystems nach Preußen.

In den Jahren von 1850 bis 1852 hatte es den Lehrstuhl für Theologie am Bowdoin College innen und war, bis zu seiner Rückkehr nach Hartford 1864, Professor für Philosophie am Andover Theological Seminary.

1837 Stowe der Ehrendoktor der Theologie der Universität Miami und der Universität Indiana und im Jahr 1839 der des Dartmouth College verliehen.

Calvin Ellis Stowe starb am 22. August 1886 in Hartford, Connecticut.



Zitate von Calvin Ellis Stowe

Insgesamt findet sich 1 Text im Archiv.


Zurück zum Seitenanfang